04.02.2016

Bücher sind gute Freunde | Südtiroler Tageszeitung

Südtiroler Tageszeitung | 4.2.2016
Zum Vergrößern bitte auf den Artikel klicken!

Ein wichtiger kultureller Treffpunkt | Jahresbericht 2015 - Dolomiten

Dolomiten | 25.1.2015
Zum Vergrößern auf den Artikel klicken!

03.02.2016

Vielfalt Bibliothek



Die Bibliothek besitzt eine große Vielfalt an Aspekten und Angeboten, die wir für uns nutzen. Sie dient als Aufenthaltsort und schafft gleichzeitig Anreize und Impulse mit ihrer Vielfalt an Medien. Vor Ort wird man von den Mitarbeiterinnen vielseitig beraten, z.B. weiterführender oder ähnlicher Literatur, aber auch zu neueren Medien wie dem Ebook und zu Möglichkeiten der Onleihe erhält man Information und Beratung.

Die Kunstliebhaber



Die Bibliothek Toblach ist für uns etwas ganz Besonderes. Man merkt, dass das Bibliotheksteam,  ganz besonders Edith und Manuela, ihre Arbeit mit Enthusiasmus, großer Freude und echter Kompetenz machen. Uns freut es natürlich sehr, dass Fotografie und Malerei seit Jahren einen besonderen Stellenwert im Jahresprogramm einnehmen und dass Ausstellungen und Kunst-Wettbewerbe regelmäßig stattfinden.
Ein Höhepunkt im letzten Jahr war das Projekt DolomitArt 2015. Kompliment an Bibliothek und Naturparkhaus „Drei Zinnen“  für dieses ganz besondere Projekt.
Die Bibliotheksräume sind freundlich und hell und das Medienangebot sehr umfangreich.  Man fühlt sich wohl und kommt gerne wieder.

Greti und Manfred Mitterhofer|Kunstraum Café Mitterhofer - Innichen
 

Good vibrations...



Gudrun Petrik | Künstlerin, Poetin, Pendlerin
bringt es poetisch zum Ausdruck:

…in 2 Worten:
 GOOD VIBRATIONS
das seid Ihr (uns) - macht weiter so !!
viel Glück und flügelschlag aus Wien
from "the bridge__zwischen Toblach und Heimatfern"

Die Bibliothek –ein Ort des Wissens, der Entspannung, ein Treffpunkt für Jung und Alt…



Bibliotheken hatten für mich schon immer etwas Anziehendes, etwas Faszinierendes; Bücher sind für mich gute Freunde und Wegbegleiter. Und so ist es nicht verwunderlich, dass ich die örtliche Bibliothek „Hans Glauber“ oft und gerne besuche. Abgesehen von den Büchern, Zeitschriften und Medien, die man dort lesen bzw. ausleihen kann, komme ich auch deswegen gerne in die Bibliothek, weil man immer wieder auf Menschen trifft, mit denen man sich kurz unterhalten kann. Das ist für mich auch wichtig: die Bibliothek als Treffpunkt. Auch meine Tochter geht sehr gerne in die Bibliothek, um sich Hörbücher anzuhören oder um ganz einfach in den verschiedenen Kinderbüchern zu schmökern. Mit meinen Schülerinnen und Schülern besuche ich die Bibliothek häufig: die Bibliothekarinnen sind immer bemüht Veranstaltungen für die Schülerinnen und Schüler zu organisieren und vorzubereiten. Von der Buchvorstellung über Methodentraining bis hin zu Begegnungen mit Autoren bietet die kombinierte Bibliothek viele Möglichkeiten, um mit Schülerinnen und Schülern zu arbeiten. Ebenso zu erwähnen sind die vielen verschiedenen Vorträge, die von der Bibliothek organisiert und von mir auch gerne besucht werden. 
Ich möchte die Bibliothek in Toblach nicht missen! 
Iris Dapoz
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.