27.10.2011

Weihnachten im Schuhkarton


Die Bibliothek Hans Glauber nimmt heuer erstmals am Projekt „Weihnachten im Schuhkarton“ teil.
Es handelt sich dabei um die weltweit größte Geschenk-Aktion für bedürftige Kinder.
Jahr für Jahr füllen hunderttausende Kinder und Erwachsene in Deutschland, Österreich und auch in Südtirol Schuhkartons mit Geschenken oder engagieren sich ehrenamtlich für dieses Projekt.
In den Empfängerländern, heuer Bulgarien, werden die Päckchen dann an hilfsbedürftige Mädchen und Jungen überreicht - ohne jede Bedingung, aber mit unvergesslicher Wirkung.
In unserer Bibliothek findet ihr Informationsmaterial und eine Bücherausstellung dazu, mit Büchern, welche uns von der Bibliothek der OEW in Brixen zur Verfügung gestellt wurden.

Wie man einen Schuhkarton packt:

  1. Ober- und Unterteil eines Schuhkartons separat mit Geschenkpapier bekleben (Bitte keine Stiefelkartons verwenden - der Schuhkarton sollte ca. 30x20x10cm groß sein)
  1. Etikett auswählen und aufkleben
  1. eine Mischung aus neuen Geschenken (mit einem Kuscheltier und Süßigkeiten) für ein Mädchen oder einen Jungen im Alter von 2-4, 5-9 oder 10-14 Jahren hineinpacken. Den Schuhkarton dann mit einem Gummiband verschließen
  1. eine freiwillige Spende geben
  1. den Schuhkarton bis 15. November in der Bibliothek Hans Glauber abgeben.
      



Ich danke euch im Voraus fürs Mitmachen
Sibylle

26.10.2011

Chillen in der Bibliothek

Auch beim heurigen Tag der Bibliotheken war wieder Spiel, Spaß und Spannung angesagt. Gleichzeitig konnte man bei angenehmer Musik chillen oder sich ein neues Gesicht zulegen.
Alle Bilder kann man hier abrufen.

06.10.2011

Neues Buch

Seit Kurzem befindet sich ein neues Buch von der Autorin Josephine Angelini mit dem Titel "Göttlich verdammt" in der Bibliothek.  
Es behandelt die Themen: Schicksalhafte Liebe, antike Fehde und göttliches Erbe und erzählt von der 16-jährigen Helen,die bei ihrem Vater auf Nantucket lebt und sich langweilt. Ihre beste Freundin Claire hofft, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Familie Delos auf die Insel zieht. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Albträume, in denen drei unheimliche Frauen Rache nehmen wollen. Es scheint eine Verbindung zwischen ihnen und Lucas Delos zu geben. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen indem sie sich ineinander verlieben.
Der ultimative Roman für alle "Biss"- und "Panem"-Fans - mit dem hinreißenden Sehnsuchtspaar: Helen und Lucas. Eine Highschool-Romanze mit Elementen aus der griechischen Mythologie.

04.10.2011

Bibliothekseinführung


Am 22. und 23. September kamen die 1. Klassen der Mittelschule Toblach zu einer Einführungsstunde in die Bibliothek Hans Glauber. Nach einem Powerpoint - Vortrag von der Schulbibliothekarin und einer Präsentation der Homepage durch die Bibliotheksleiterin fand ein gemeinsamer Rundgang durch die Bibliothek statt. Anschließend versuchten sich noch einige Schülerinnen und Schüler an der Recherche im OPAC - Katalog, bevor es wieder zurück in den Klassenraum ging.
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.