03.07.2009

Kaiser Maximilian I. in Toblach

Vor 500 Jahren weilte Kaiser Maximilian I. in Toblach. Er residierte in der Herbstenburg und bereitete von hier den Krieg gegen Venetien vor. Anlässlich dieser historischen Präsenz des Kaisers in Toblach wurden und werden eine Reihe von Veranstaltungen initiert, bei deren Organisation auch die Bibliothek aktiv mitgearbeitet hat. Am 1. und 2. August finden Referate zum Thema, Konzerte alter Musik und als Höhepunkt die Einweihung einer übermannsgroßen Skulptur statt. Das Programm ist gleichzeitig ein Beitrag der Gustav-Mahler-Wochen.

Das detaillierte Programm finden sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.