26.05.2009

Up & down|Down & UP


Kultur gehört nicht nur den "normalen" Menschen. Individuen mit einer Andersartigkeit wie Menschen mit Down-Syndrom sind durchaus kulturfähig.
Dies beweist etwa der Südtroler Georg Paulmichl, der nicht nur großes malerisches Talent, sondern auch ein ganz besonderes Sprachgeschick an den Tag legt. Ein Blick in seine Homepage lohnt sich.
Weiters der Österreicher Jazzmusiker und Schlagzeuger Georg Jungwirth.
Höchst bemerkenswert der Spanier Pablo Pineda, der sogar einen Universsitätsabschluss schaffte.

Südtirol ist im Bereich der Integration und Förderung von Kindern mit Down-Syndrom sehr fortschrittlich. Im benachbarten Deutschland ist die Separation noch gang und gäbe, eine Tatsache, die das Bildungministerium dazu veranlasste, 2009 als das Jahr der "inklusiven Bildung" auszurufen.

Es lebe die kulturelle Vielart!

Im Bild ein Gemälde von Georg Paulmichl

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.